Dr. Jörg Dräger. (Bild: Bertelsmann Stiftung/Jan Voth)

"IT-Gipfel zeigt: Digitalisierung ist in der Bildung angekommen."

Dr. Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, zum Nationalen IT-Gipfel 2016 in Saarbrücken, der den inhaltlichen Schwerpunkt Digitale Bildung hatte:

Der IT-Gipfel zeigt: Die Digitalisierung ist in der Bildung angekommen. Bund und Länder, aber auch die Wirtschaft und Zivilgesellschaft haben erkannt, wie wichtig digitale Kompetenzen für unsere Zukunft sind. Digital kompetente Kinder und Jugendliche wird es aber nur mit digital kompetenten Pädagogen geben. Deshalb brauchen wir nicht nur Breitband und WLAN an Schulen, sondern digitales Lernen als verpflichtendes Thema in der Lehreraus- und -Weiterbildung.

Wichtig ist, dass die technischen Neuerungen als digitale Lösungen für analoge Probleme genutzt werden. Wachsende Vielfalt, Inklusion, individuelle Förderung - überall da kann digitales Lernen eine wichtige pädagogische Hilfe sein. Das Forum Bildung Digitalisierung wird solche Konzepte im Rahmen seiner Werkstatt Schulentwicklung.digital wissenschaftlich begleiten, um gute Bedingungen für gelingendes digitales Lernen zu identifizieren. Bewerbungen von über 70 Schulen zeigen, dass digitale Bildung längst kein Nischenthema mehr ist.