Jobs

(Bild: Phil Dera / Forum Bildung Digitalisierung)

Interesse, in der Geschäftstelle des Forum Bildung Digitalisierung mitzuarbeiten?

Das Forum Bildung Digitalisierung ist eine Initiative von sieben deutschen Stiftungen. Wir sind überzeugt: Digitale Medien können dabei helfen, pädagogische Herausforderungen wie den Umgang mit vielfältigen Lerngruppen zu meistern – und so dazu beitragen, Teilhabe und Chancengerechtigkeit zu fördern. Zentrale Aktivitäten sind die Zusammenarbeit mit Schulen, der Austausch mit Politik und Verwaltung aus Bund, Ländern und Kommunen, die Veranstaltung von Stakeholder-Dialogen, Fachtagungen und Konferenzen sowie der Betrieb einer Internetpräsenz. 

Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen:


Produktentwicklung und -management

Wir suchen zum nächstmögliche Zeitpunkt Unterstützung auf Honorarbasis für Entwicklung und Management von Produkten im Bereich Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Auftrag

Das Ziel ist klar, den Weg dahin bestimmen wir gemeinsam. Wir wollen im Bereich Schul- und Unterrichtsentwicklung unterschiedliche Produkte/Materialien entwickeln, die insbesondere Schulleitungen und Lehrkräfte befähigen, Schule in einer digitalen Welt neu zu denken. Der Auftrag beinhaltet insbesondere folgende Aufgaben:

Konzeptionsphase:

  • Entwicklung eines Rahmenkonzepts für eine Produktreihe
  • Inhaltliche Detailkonzeption der Produkte/Materialien
  • Entwicklung innovativer und multimedialer Gestaltungsideen

Produktionsphase:

  • Koordination der Produktion der Produkte/Materialien
  • Redaktionelle Tätigkeiten bei der Erstellung der Produkte/Materialien
  • Durchführung von Feedbackschleifen mit VertreterInnen der Zielgruppe
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Distributionsstrategien
  • Koordination der Verbreitung

Voraussetzungen

Sehr gute Kenntnisse zu Grundlagen und neu(st)en Trends im Bildungsbereich und der Digitalisierung sind ebenso notwendig wie Erfahrung in den Bereichen Material- und Produktentwicklung. Insbesondere sind folgende Voraussetzungen wichtig:

  • Ausgeprägte konzeptionelle und kreative Fähigkeiten
  • Expertise im Bereich Materialien- und Produktentwicklung
  • Erfahrung in der Produktion unterschiedlicher Medien
  • Kenntnisse von Produktlebenszyklen und Distributionskanälen
  • Umsetzungsstärke und Hands-on-Mentalität

Rahmen und Angebot 

Die Tätigkeit erfolgt im Zeitraum vom 01.07.2018 bis 31.12.2018. Wir rechnen mit insgesamt 50 Personentagen. Arbeitszeiten und -orte sind frei wählbar, regelmäßige Abstimmungstermine mit dem Auftraggeber und Partnern vor Ort in Berlin und per Telefon-/Videokonferenz sind notwendig.

Ihr Angebot soll folgende Bestandteile umfassen:

  • Darstellung Ihres Profils und wenn möglich Benennung von beispielhaften Referenz-Projekten, um zu verdeutlichen, wie Sie die genannten Voraussetzungen abdecken.
  • Kurzer Pitch einer Idee (max. eine halbe Seite), wie Sie ein Produkt gestalten würden, um Schulleitungen zu unterstützen, Ihre Schule fit für die digitale Welt zu machen.
  • Angabe einer Gesamtsumme inkl. Umsatzsteuer für die o. g. Personentage.


Bitte senden Sie Ihr Angebot schnellstmöglich bis zum 27. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an vincent.steinl@forumbd.de.

Kontakt:

Vincent Steinl
Leitung Programme
Tel.: +49 (30) 5858 466 60
vincent.steinl@forumbd.de

15.06.2018  | pdf

Werkstudierende/r für den Bereich Kommunikation

 

15-20 Std./Woche, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Arbeitsort: Berlin    

Du hast ein Gespür für zielgruppengerechte Kommunikation und bist in Social Networks zuhause? Neue Apps, Plattformen und Technologien machen Dir keine Angst, sondern Lust aufs Ausprobieren? TYPO3, CMS und SEO sind für Dich mehr als Buchstabensalat? Dann passt Du gut zu uns!

Zu den Aufgaben der Position gehört:

  • Betreuung der Website und Social Media Kanäle,
  • Verfassen von Pressetexten, Newslettern, Berichten,
  • Recherche von Inhalten und Bildern für die Onlinekanäle,
  • Erstellen von Verteilern, Pflege eines Pressespiegels,
  • Mitwirkung bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen

Was Du mitbringst:

  • Bachelor- (mind. 3. Semester) oder Master-Studium,
  • Immatrikulation während des gesamten Zeitraums der Anstellung,
  • sehr gutes Sprachgefühl und Kommunikationsfähigkeit,
  • Social-Media-Affinität und Spaß daran, digitale Medien und Tools für die Kommunikation zu nutzen,
  • Idealer Weise Kenntnisse in Typo3 o. ä. sowie Grafikprogrammen,
  • Interesse an den Themen Digitalisierung und Bildung in Schule

Was wir bieten:

  • Anregende Arbeitsatmosphäre in einer jungen Initiative,
  • Tätigkeiten, bei denen Ideen und Mitdenken willkommen sind,
  • eine offene Kommunikationskultur,
  • Arbeit an einem gesellschaftlichen Zukunftsthema,
  • angemessene und faire Vergütung


Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 6. Juli 2018 (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Arbeitsproben oder Verweise auf Blog / Social Media etc.) mit Angabe des möglichen Arbeitsbeginns ausschließlich als PDF per E-Mail an wiebke.volkmann@forumbd.de.

(Eine verschlüsselte Bewerbung ist möglich; bitte nutzen Sie hierzu die Freeware Encrypto und geben Sie das Kennwort telefonisch unter 030 5858 466 66 durch.)    

Kontakt:

Wiebke Volkmann 
Projektmanagement Kommunikation 
Tel.: +49 (30) 5858 466 61 
wiebke.volkmann@forumbd.de

 

08.06.2018  | pdf