Die Videos zum Flipped Marketplace

Auf der Fachtagung One App Fits All? stellten sich in einem Flipped Marketplace internationale Beispiele für Unterrichtskonzepte zur individuellen Förderung mittels digitaler Medien vor – zur Vorbereitung konnten Videointerviews mit der Konzeptvorstellung vor der Veranstaltung angeschaut werden, sodass die Zeit vor Ort zur Diskussion mit den Akteuren genutzt werden konnte.


Dr. William Bonk zu WriteToLearn

WriteToLearn ist eine webbasiertes Anwendung zur personalisierten Förderung von Schreibkompetenz und Hörverstehen in den Klassen 4 bis 12. Entwickler ist Pearson Assessment Product Solutions.


Prof. Dr. Neil Heffernan zu ASSISTments

ASSISTments ist eine Plattform, die das Worcester Polytechnic Institute entwickelt hat. Die Plattform hilft Lehrer/innen, direktes Feedback zu dem Lernstand ihrer Schüler/innen zu erhalten. Daneben bringt sie Wissenschaftler/innen und Lehrer/innen zusammen, um Lernen und Lehren zu erforschen.


Kirsten Campbell-Howes zu busuu

busuu ist ein großes soziales „Lern-Netzwerk“ aus mehr als 70 Millionen Lernenden zum für 12 verschiedene Sprachen. Die Nutzer geben sich gegenseitig Feedback, so dass Lernen von Muttersprachler möglich wird. Außerdem gibt es Grammatikeinheiten und einen adaptiven Vokabeltrainer.


Alex Kaplan zu Watson Education

IBM Watson hilft Lehrkräften, ein umfassendes Bild über ihre Schüler/innen zu erhalten, Lernmaterialien personalisiert zuzuteilen und den Lernprozess so an den Bedürfnissen der Lernenden orientiert zu gestalten.


Bernhard Meffert zu itslearning

itslearning ist ein webbasiertes Lernmanagementsystem, dass Lehrkräfte dabei unterstützt, den Lernprozess zu individualisieren. Lehrkräfte können auf eine Bibliothek von eigenen, externen sowie Lernmaterialien von Kolleginnen und Kollegen zugreifen und über die Plattform mit ihren Schüler/innen einzeln oder mit der gesamten Klasse zu kommunizieren. Die Lernmanagementplattform itslearning wird von Bernhard Meffert, Schulleiter am Raiffeisen-Campus in Dernbach (nicht in Neuwind - Fehler im Video), vorgestellt.


Xuanwei Ma zu Smart Learning Partner

Smart Learning Partner ist eine von dem Advanced Innovation Center for Future Education entwickelte Online-Plattform. Sie hilft Lehrkräften, ihren Unterricht individueller auf die Schüler/innen zugeschnitten zu gestalten. Ursprünglich war der Ansatz vor allem zur Lernstandserhebung gedacht, während heute die Plattform immer mehr in den Unterricht integriert werden soll.


Junaid Mubeen zu Whizz Education

Whizz Education hilft Kindern und Jugendlichen weltweit beim Mathelernen durch ein personalisiertes Tutoren-System mit Schwerpunkt Mathematik.


Dr. Johannes Zylka zu DiLer

DiLer ist eine Lernplattform, die an der Alemannenschule Wutöschingen entwickelt wurde, um individuelle Förderung zu unterstützen. DiLer begleitet die Schüler/innen beim eigenverantwortlichen Bearbeiten der Lernaufgaben und ermöglicht es den Lehrer/innen, die Lernenden individuell zu beraten und Leistungen zu beurteilen.