VorWorte zur Konferenz Bildung Digitalisierung 2018

Im Vorfeld der Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 haben wir die Reihe „VorWort – Gespräche zur #KonfBD18“ gestartet, um einige spannende Highlights aus unserem Programm vorzustellen. Die dabei entstandenen Interviews mit den Referierenden haben wir an dieser Stelle noch einmal gebündelt.

VorWort: mit Armin Himmelrath

Wir sprechen mit dem freien Autor über richtige und falsche Nachrichten, wie gelernt werden kann, zwischen beidem zu unterscheiden und über sein Buch „Fake News. Ein Handbuch für Schule und Unterricht”, das er mit Julia Egbers geschrieben hat. Auf der Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 bieten beide einen Workshop zum Thema an. [Weiterlesen]

24.08.2018

VorWort: mit Prof. Dr. Petra Anders

Wir sprechen mit der Professorin für Deutschunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe an der Humboldt-Universität zu Berlin über ihr Seminar „Digital lesen und gestalten“, die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz digitaler Medien im Deutschunterricht ergeben und das Leseverhalten von Kindern im digitalen Zeitalter. [Weiterlesen]

18.10.2018

VorWort: mit Kai Wörner

Wir sprechen mit Kai Wörner, Lehrer an an der Realschule am Europakanal Erlangen II über den idealen Lehrer im digitalen Zeitalter, das Referendarsausbildungskonzept DiBiS „Digitale Bildung im Seminar“ und wie auch bereits ausgebildete Lehrkräfte davon profitieren können. [Weiterlesen]

23.10.2018

VorWort: mit Prof. Dr. Andreas Schleicher

Wir sprechen mit Prof. Dr. Andreas Schleicher, Direktor für Bildung und Kompetenzen der OECD, über die Bedeutung der Digitalisierung für die Bildung, die Unterschiede zwischen dem deutschen und internationalen Schulsystemen und darüber, was Digitalisierung mit Bildungsgerechtigkeit zu tun hat. [Weiterlesen]

24.10.2018

VorWort: mit Robert Miebach

Welche Bedeutung hat E-Learning für SchülerInnen auf Auslandsreisen und welche neuen Aufgaben ergeben sich daraus für Lehrerinnen und Lehrer? Über das Projekt „Schule auf Reisen – E-International“ der Hermann-Lietz-Schule / Internat Schloss Bieberstein sprechen wir mit Robert Miebach, Coach und Projektkoordinator. [Weiterlesen]

31.10.2018

VorWort: mit Björn Nölte

Wird mit dem Einzug des digitalen Wandels und sich daraus ergebenden neuen Unterrichtsformaten auch eine neue Leistungsbewertung benötigt? Wir sprechen mit Björn Nölte, Oberstufenkoordinator und Lehrer für Deutsch und Geschichte der Voltaireschule Potsdam, über neue Formen der Leistungsbewertung in der digitalen Gesellschaft. [Weiterlesen]

01.11.2018

VorWort: mit Uta Eichborn und Petra Walenciak

Uta Eichborn und Petra Walenciak vom Friedrich-List-Berufskolleg Bonn stellen „Agiles Lernen mit der Projektmanagementmethode Scrum“ auf der Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 vor – ein E-Portfolio, das Lernerfolge sichtbar machen soll. Wir sprachen mit den Lehrerinnen im Vorfeld. [Weiterlesen]

08.11.2018

VorWort: mit Dr. Lisa Unterberg

Dr. Lisa Unterberg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik mit den Schwerpunkten Kultur und ästhetische Bildung der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie spricht über „Schule im post-digitalen Zeitalter“ auf der Konferenz Bildung Digitalisierung. [Weiterlesen]

15.11.2018