Jobs

(Bild: Phil Dera / Forum Bildung Digitalisierung)

Interesse, in der Geschäftstelle des Forum Bildung Digitalisierung mitzuarbeiten?

Das Forum Bildung Digitalisierung ist eine Initiative von sieben deutschen Stiftungen. Wir sind überzeugt: Digitale Medien können dabei helfen, pädagogische Herausforderungen wie den Umgang mit vielfältigen Lerngruppen zu meistern – und so dazu beitragen, Teilhabe und Chancengerechtigkeit zu fördern. Zentrale Aktivitäten sind die Zusammenarbeit mit Schulen, der Austausch mit Politik und Verwaltung aus Bund, Ländern und Kommunen, die Veranstaltung von Stakeholder-Dialogen, Fachtagungen und Konferenzen sowie der Betrieb einer Internetpräsenz. 

Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen:


Projektassistenz/Teamassistenz im Bereich digitale Bildung

Vollzeit oder Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst auf 2 Jahre befristet

Sie sind Profi darin zu organisieren und zu planen? Sie konnten bereits Erfahrungen als Assistenz sammeln und begeistern sich für Projektmanagement? Sie haben ebenso große Lust auf inhaltliche Arbeit und verfolgen neue Entwicklungen im Bereich Bildung oder Digitalisierung mit Neugier? Dann passen Sie sehr gut zu uns!

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Sie unterstützen unsere Projektteams bei der Umsetzung spannender Bildungsvorhaben: von der Organisation über die Durchführung bis hin zur Dokumentation,
  • Sie bereiten Informationen, Präsentationen, Reports, Übersichten und Analysen vor,
  • Sie sind verantwortlich für die Planung und Koordination von Meetings, Veranstaltungen und Konferenzen,
  • Sie übernehmen das Reisekostenmanagement und
  • die Aufbereitung von Unterlagen für die interne und externe Buchhaltung.

Was Sie mitbringen:

  • Sie arbeiten selbständig und sind kommunikationsstark,
  • Sie legen Wert auf sehr gute Arbeitsergebnisse und eine strukturierte Arbeitsweise,
  • Idealerweise sind Ihnen schulische Bildungsthemen und digitale Themen vertraut,
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Programmen und haben Lust auf die Arbeit mit neuen Tools,
  • Verbindlichkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit sind Ihre Markenzeichen.

Was wir bieten:

  • anregende Arbeitsatmosphäre in einer spannenden Initiative im Herzen Berlins,
  • Tätigkeiten, bei denen Ihre Ideen und Ihr Mut willkommen sind,
  • eine offene Kommunikationskultur und
  • Arbeit an einem gesellschaftlichen Zukunftsthema.


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Arbeitsbeginns und Ihren Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail bis 11.10.2018 an office@forumbd.de.

17.09.2018  | pdf

Produkt- und Projektmanagement Bildung

Vollzeit oder Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst auf 2 Jahre befristet

Sie sind Bildungsprofi, versiert in der Entwicklung innovativer Produkte und kennen sich sehr gut im Projektmanagement aus? OER sind für Sie kein Fremdwort und neue Apps, Plattformen und Technologien machen Ihnen keine Angst? Dann passen Sie sehr gut zu uns!

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Sie konzipieren spannende und skalierbare Bildungsprodukte und -materialien für ganz unterschiedliche Zielgruppen und in unterschiedlichen Formaten,
  • Sie entwickeln innovative Bildungsprojekte mit einer Vielzahl von Partnerinnen und Partnern und setzen sie versiert um,
  • Sie koordinieren Portfolios und entwickeln Regelprozesse für die Weiterentwicklung,
  • Sie planen die Distribution und Vermarktung und haben das Budget immer im Blick.

Was Sie mitbringen:

  • Sie kennen die Zielgruppen im (schulischen) Bildungsbereich und haben umfangreiche Erfahrung im Management von Bildungsprojekten,
  • Sie haben eine Stärke in der Entwicklung von digitalen und analogen Bildungsprodukten – von Konzeption und Design bis zur Distribution,
  • Sie wissen, wie guter Unterricht gelingt, und wie sich Schule und Unterricht in der digitalen Welt verändern müssen,
  • Eigeninitiative, Kreativität, Konzeptionsstärke und ein ergebnisorientierter Arbeitsstil sind Teil Ihrer Persönlichkeit.

Was wir bieten:

  • anregende Arbeitsatmosphäre in einer spannenden Initiative im Herzen Berlins,
  • Tätigkeiten, bei denen Ihre Ideen und Ihr Mut willkommen sind,
  • eine offene Kommunikationskultur und
  • Arbeit an einem gesellschaftlichen Zukunftsthema.


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Arbeitsproben oder Verweise auf Ihre Projekte und Produkte) mit Angabe des möglichen Arbeitsbeginns und Ihren Gehaltsvorstellungen, ausschließlich per E-Mail bis 11.10.2018, an office@forumbd.de.

17.09.2018  | pdf

Ausschreibung: Koordination des Redaktionsprozesses zur Erstellung einer Fachpublikation

Gemeinsam mit Schulen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und mit verschiedenen ExpertInnen entwickeln wir derzeit einen Orientierungsrahmen „Gemeinsam leben und lernen in einer digitalisierten Welt“. Er soll die Auswirkungen des digitalen Wandels auf Schulen beleuchten und die Potenziale digitaler Medien zur Gestaltung von Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozessen beschreiben. Auf dieser Grundlage soll er zum einen Schulen durch geeignete Leitfragen Impulse geben sowie die Möglichkeit zur Reflexion eigener Entwicklungsprozesse bieten, zum anderen auf notwendige oder hilfreiche Rahmensetzungen und Unterstützungsstrukturen durch Bildungspolitik und -verwaltung hinweisen.

Bislang ist ein erster Entwurf des Orientierungsrahmens entstanden, welchen wir im Rahmen eines mehrteiligen Beteiligungsprozesses mit Workshops und Fachgesprächen gemeinsam mit Expertinnen und Experten konzeptionell weiterentwickeln und als Instrument wissenschaftlich fundieren möchten. Ziel des Beteiligungsprozesses ist eine Publikation zum Orientierungsrahmen, die zur Konferenz Bildung Digitalisierung im September 2019 veröffentlicht werden soll. Die Publikation soll sich sowohl an Bildungspraxis und Bildungspolitik/-verwaltung, als auch an die Wissenschaft richten. Für die Gestaltung sind wir auf der Suche nach kreativen und innovativen, auch digital gestützten Möglichkeiten der Aufbereitung.

Wir möchten Sie bitten, uns zur Koordination des Redaktionsprozesses zur Erstellung einer Fachpublikation gemäß folgender Leistungsbeschreibung ein Angebot bis zum 24.09.2018 zu erstellen.

Leistungsbeschreibung:

  • Verantwortung für die Erstellung einer etwa 80-seitigen Publikation in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und den AutorInnen
  • Koordination des redaktionellen Prozesses über den gesamten etwa einjährigen Zeitraum
  • Mitwirkung bei der Planung und Gestaltung der Workshops/Fachgespräche insbesondere hinsichtlich der Ergebnissicherung und Dokumentation
  • Dokumentation der Workshops/Fachgespräche in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber; folgende Termine sind geplant:
    • 12. Oktober 2018: Auftaktworkshop (eintägig)
    • 16. November 2018: Forum zum Orientierungsrahmen (halbtägig)
    • Januar 2019: Planungsworkshop (eintägig)
    • März 2019: Fachgespräche (zweitägig)
    • Mai 2019: Auswertungsworkshop (eintägig)
    • 12./13. September 2019: Vorstellung der Publikation

Profil:

Sie bringen idealerweise folgende Voraussetzungen mit:

  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit sowie dem selbstständigen Verfassen wissenschaftlicher Publikationen,
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen und der Koordination von redaktionellen Prozessen,
  • Interesse an Bildung in der digitalen Welt und Kenntnisse auf dem Gebiet der Schulentwicklung,
  • Umsetzungsstärke und Hands-on-Mentalität.

 

Bei Fragen stehen Ihnen Marvin Kornbrust (marvin.kornbrust@forumbd.de) und Vincent Steinl (vincent.steinl@forumbd.de) gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihr Angebot per E-Mail an Marvin Kornbrust (marvin.kornbrust@forumbd.de). Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

12.09.2018  | pdf