Navigator Bildung Digitalisierung

Foto: Phil Dera / CC BY 4.0

Die jüngsten Ergebnisse zahlreicher Bildungsstudien – zuletzt PISA 2022 – machen deutlich, dass es einer tiefgreifenden, systemischen Transformation bedarf, damit das deutsche Bildungssystem im Sinne einer zukunftsfähigen, chancengerechten und teilhabeförderlichen schulischen Bildung anschlussfähig bleibt. Um diese Prozesse zu navigieren, eignet sich eine datenbasierte und systematische Standortbestimmung.

Auf Initiative des Forum Bildung Digitalisierung wurde seit Frühjahr 2023 unter der Leitung von Prof. Dr. Birgit Eickelmann (Universität Paderborn) und der Ko-Leitung von Prof. Dr. Julia Gerick (Technische Universität Braunschweig) gemeinsam mit Prof. Dr. Uta Hauck-Thum (Ludwig-Maximilians-Universität) und Prof. Dr. Kai Maaz (DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation) eine Machbarkeitsstudie für eine Metastudie als datenbasiertes Monitoring erarbeitet. Der Navigator Bildung Digitalisierung (Navigator BD) knüpft mit seinen Ausarbeitungen, seiner Zusammenführung von Studienergebnissen sowie seiner Berichtlegung an aktuelle Entwicklungen im schulischen Bildungsbereich in Deutschland an, entwirft ein Verständnis digitaler Transformation und formuliert dahingehend Orientierungsimpulse für aktuelle und zukünftige Entwicklungen im schulischen Bildungsbereich.

Die Veröffentlichung ist für Juni 2024 geplant. Weitere Informationen folgen.

Mit Klick auf den Play-Button heben Sie die Blockierung auf. Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die entwickelte Konzeptionierung der digitalen Transformation und erste exemplarische Ergebnisse zum Themenfeld „Bildungsgerechtigkeit“ wurden auf der Konferenz Bildung Digitalisierung 2024 aim Rahmen einer gemeinsamen Keynote und anschließender Fishbowl mit Vertreter:innen aus Bildungspraxis, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert.

Autor:innen

Prof. Dr. Birgit Eickelmann

Professorin für Schulpädagogik, Universität Paderborn

Prof. Dr. Julia Gerick

Professorin für Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungsforschung, Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr. Uta Hauck-Thum

Professorin für Grundschulpädagogik und -didaktik, Ludwig-Maximilians-Universität München

Prof. Dr. Kai Maaz

Geschäftsführender Direktor, DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Kontakt

Sie interessieren sich für Publikation, haben Rückfragen zum Navigator BD oder möchten über die Veröffentlichung informiert? Dann melden Sie gerne bei uns!

Foto: Phil Dera
Philipp Schulz (er/ihm)
Leitung Kommunikation

philipp.schulz@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-62