Orientierungshilfe „Digitale Schule regional gestalten“

Die digitale Transformation der Bildung ist keine Aufgabe, die alleine von den Schulen bewältigt werden kann. Damit sie wirklich gelingt, braucht es die Zusammenarbeit von Schulen mit dem Schulträger, der Schulaufsicht und weiteren regionalen Akteuren. In der Bildungsregion im Kreis Gütersloh wurden seit vielen Jahren Erfahrungen gesammelt, wie die digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung partnerschaftlich mit allen Beteiligten vor Ort gestaltet und als regionale Aufgabe gemeinsam angegangen werden kann. Dafür wurden zahlreiche Formate, Instrumente und Materialien für die Planung, Umsetzung und Evaluation entwickelt, die wir im Kooperationsprojekt „Digitale Schule regional gestalten“ für die überregionale und bundesweite Anwendung aufbereiten und zur Verfügung stellen.

Mit der Orientierungshilfe geben wir Schulen, Schulträgern und allen weiteren Akteuren in der Bildungsregion eine praxisorientierte Leitlinie an die Hand, die flexibel und individuell an regionale Bedürfnisse angepasst werden kann. In der Orientierungshilfe finden Sie Informationen zu Bildungsregionen in Deutschland und der Gestaltung regionaler Schulentwicklungsprozesse im Handlungsfeld Digitalisierung. Ein Überblick über mögliche Akteure kann Ihnen Perspektiven eröffnen, welche weiteren Akteure Sie vor Ort unterstützen können. Praxistipps aus den Erfahrungen des Gütersloher Projekts „Schule und digitale Bildung“ sowie Verweise auf die entwickelten Materialien unterstützen Sie bei der Umsetzung vor Ort.

Die Orientierungshilfe verstehen wir als lebendes Dokument und laden Sie dazu ein, Erfahrungen, die Sie in Ihrer Bildungsregion in der praktischen Umsetzung gemacht haben, mit uns zu teilen. Ihr Feedback nutzen wir, um die Orientierungshilfe regelmäßig zu überarbeiten, anzureichern und so weiter auszudifferenzieren – aus der Praxis für die Praxis.

Download PDF

KONTAKT

Marvin Kornbrust
Projektmanagement
marvin.kornbrust@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-65

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.