Community Call

Auf den Kopf gestellt – Wie sehen innovative Formate der Leistungsbeurteilung aus?

Online

Leistungsbeurteilung und Benotung sind eng mit den Strukturen unseres Bildungssystems verwoben. Die Kultur der Digitalität stellt jedoch neue Anforderungen an das Lehren und Lernen in der Schule und erfordert eine Öffnung der Prüfungskultur. Wie gelingt es, innovative Wege der Leistungsbeurteilung stärker zu berücksichtigen und welche Hürden können dabei auftreten?

Ob mündliche Prüfungsformate, die digitale Medien einbeziehen und die kommunikativen Anteile der Lernprozesse berücksichtigen oder Prüfungsformate, die metakognitive Fähigkeiten und Reflexionsprozesse mehr in der Vordergrund stellen – dies sind nur einige konkrete Beispiele für innovative Wege in der Leistungsbeurteilung, die wir in unserem nächsten Community Call am 15. März 2022, 16:00 Uhr genauer unter die Lupe nehmen. Gemeinsam mit Ihnen und unseren Gästen möchten wir diskutieren, wie wir einer differenzierten Beurteilung von  Schüler:innenleistungen und einem veränderten Lernen in einer Kultur der Digitalität Rechnung tragen können.

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem spannenden Austausch!

Anmelden

GÄSTE
  • Anja Broll

    Stellvertretende Schulleiterin, Evangelische Grundschule Wilmersdorf (Berlin)

  • Prof. Dr. Olaf Köller

    Wissenschaftlicher Leiter des Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Universität Kiel

  • Caroline von St. Ange

    Lerncoachin und Bildungsaktivistin

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.