Bitkom Bildungskonferenz 2020

14.09.2020 Berlin, Kalkscheune

Digitale Technologien erlangen einen immer höheren Stellenwert in allen Lebensbereichen. Diese rasant voranschreitende Entwicklung erfordert den Erwerb digitaler Kompetenzen in der gesamten Bildungskette, vom Kindergarten bis ins Alter. Um ein zielgerichtetes digitales Bildungsangebot zu entwickeln, muss der Ausbau von Infrastrukturen vorangetrieben werden. Aber auch die Erstellung passender Bildungskonzepte sowie die Aus- und Fortbildung des Lehrpersonals sind essentiell. Herausforderungen im Digitalisierungsprozess sollten Schulen, Universitäten und Unternehmen nicht alleine meistern müssen. Starke Kooperationen für einen nachhaltigen Wissenserwerb sind gefragt.

Auf der Bitkom Bildungskonferenz diskutieren am 14. September 2020 mehr als 300 Teilnehmende aus Politik, Bildungspraxis, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über die Bildung der Zukunft. Das Forum Bildung Digitalisierung beteiligt sich mit seiner Expertise am Podium „Digital Skills – Entwicklung digitaler Kompetenzen entlang der Bildungskette“. An der Diskussion zu Themen wie Lebenslanges Lernen, formales vs. non-formales Lernen, Skills für den Arbeitsmarkt und Veränderung von Bildungsstrukturen beteiligen sich neben Nils Weichert, Vorstand des Forum Bildung Digitalisierung, auch Uta Hauck-Thum, Professorin für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Jenny Bechly-Günzel, IT-Projektleiterin der Privatbäckerei Wiese.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.