Community Call: Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft

29.04.2020 Online

Der Community Call am 29. April um 15:00 Uhr stellt das Thema Zusammenarbeit von Schulen und Zivilgesellschaft in den Fokus. Im Auftrag des Forum Bildung Digitalisierung entsteht dazu am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der Technischen Universität Hamburg eine Studie zu Formen der Zusammenarbeit zwischen Schulen und zivilgesellschaftlichen Initiativen zur Gestaltung des digitalen Wandels durchgeführt. Dafür sollen Beispiele gesammelt und aufbereitet werden. Im Rahmen dieser Erhebung sind derzeit auch zwei Umfragen aktiv, um die Erfahrungen von Schulleitungen und zivilgesellschaftlichen Initiativen mit diesen Formen der Zusammenarbeit einzusammeln.

In diesem Community Call probieren wir etwas Neues aus: Die Moderation übernehmen diesmal Ann-Kathrin Watolla und Ronny Röwert, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik an der TUHH. Einblicke in die konkrete Umsetzung einer Zusammenarbeit von Schule und einer zivilgesellschaftlichen Initiative bieten Sarah Fasbender vom Education Innovation Lab und Kay Tauber von der Beruflichen Schule Fahrzeugtechnik in Hamburg.

Melden Sie sich gerne für den Community Call an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den gemeinsamen Austausch!

Teilnehmen

ÜBER DIE COMMUNITY CALLS

Das Coronavirus und die flächendeckenden Schulschließungen stellen Schulleitungen, Lehrkräfte, Eltern und Schülerinnen und Schüler vor neue Herausforderungen. Wie kann das Lehren und Lernen trotzdem weitergehen? Vor welchen konkreten Herausforderungen stehen Schulleitungen und deren Teams?

Vor diesem Hintergrund hat das Forum Bildung Digitalisierung Community Calls als Online-Austauschformat ins Leben gerufen, um einen moderierten Rahmen zu schaffen, um sich über aktuelle Herausforderungen und Chancen auszutauschen. Das Angebot richtet sich an Schulleitungen, deren Teams und andere für die Digitalisierung an Schulen verantwortlichen Personen. Im Vordergrund steht der gemeinsame Austausch und die Bündelung von Ressourcen und Anstrengungen. Wir wollen Ihnen Mut machen, erste Schritte gemeinsam zu gehen.

Haben Sie Fragen an unsere Gäste? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Schicken Sie uns Ihre Fragen oder Anregungen gerne vorab zum Community Call per E-Mail an doreen.otte@forumbd.de oder via Twitter an @ForumBilDig.

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.