Community Call

Dialogräume schaffen – Regionales Zusammenwirken von Schulträger, Schulleitung und Schulaufsicht

Online

Das LabBD geht in die dritte Runde und wir gewähren im Rahmen eines Community Calls Einblicke in unseren Dialog- und Experimentierraum für Schulen, Schulträger und Schulaufsichten.

Eine Hürde in der Zusammenarbeit der Akteure besteht vor allem darin, Verständnis für die unterschiedlich laufenden Prozesse, Kommunikationskulturen und Verpflichtungen in den einzelnen Institutionen zu erreichen. Mit dem LabBD zielen wir darauf ab, neue Brücken zwischen den Beteiligten zu bauen und bestehende Fundamente zu stärken. Dadurch soll mehr Verständnis und Empathie füreinander geschaffen und ein Perspektivwechsel ermöglicht werden. 

Im Community Call am 14. Juni 2022 berichtet ein Teilnehmenden-Trio aus dem LabBD, bestehend aus einer Schulleitung sowie jeweils eine:r:m Vertreter:in von Schulträger und Schulaufsicht, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Schulverwaltung produktiv und sinnstiftend gestalten lässt. Auch lässt das Trio nochmal die Erfahrungen aus der Auftaktveranstaltung Ende März in Berlin, bei der  sich rund 30 Teilnehmende aus elf Kommunen in Berlin trafen, Revue passieren und gibt Einblicke, wie eine Methode aus der Theaterpädagogik zum Perspektivwechsel anregen kann.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme am Community Call ein und freuen uns, gemeinsam mit Ihnen und unseren Gästen ins Gespräch zu kommen.

Anmelden

GÄSTE
  • Meike Harder

    Schulrätin, Schulamt Kreis Segeberg

  • Tanja Jeschke

    IT-Koordinatorin, Stadt Norderstedt

  • Anke Schermer

    Schulleiterin, Gemeinschaftsschule Friedrichsgabe

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.