Parlamentarischer Abend

Fünf Jahre Forum Bildung Digitalisierung: Wie gestalten wir die digitale Bildungswende für eine chancen- und teilhabegerechte Bildung in Deutschland?

Das Forum Bildung Digitalisierung feiert seinen fünften Geburtstag mit einem Parlamentarischen Abend unter der Überschrift „Wie gestalten wir die digitale Bildungswende für eine chancen- und teilhabegerechte Bildung in Deutschland?“ am 15. März 2023 im Amplifier im Amperium am Humboldthain in Berlin. Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir gemeinsam mit Akteuren, Partner:innen, langjährigen Wegbegleiter:innen und Freund:innen aus Bildungspraxis, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine Standortbestimmung zur digitalen Transformation im schulischen Bildungsbereich vornehmen, notwendige nächste Schritte diskutieren und auf das Engagement und Wirken des Forums und seiner Mitgliedsstiftungen für die nachhaltige digitale Transformation und systemische Veränderungen im Bildungsbereich zurückblicken.

Bei Interesse können Sie sich gerne unter dem folgenden Link für die Veranstaltung anmelden. Die Veranstaltung ist auf maximal 200 Teilnehmende begrenzt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmendenkapazitäten können wir Ihnen eine persönliche Teilnahme nicht garantieren. (Die Diskussionen und Interventionen werden aufgezeichnet und im Nachgang der Veranstaltung veröffentlicht.)

Anmelden

Welche Fortschritte gibt es mit Blick auf die Digitalisierung im System Schule seit der Vereinsgründung im Jahr 2017? Wie gut sind die Schulen technisch und pädagogisch für das digital gestützte Lehren und Lernen ausgestattet? Wie steht es um die digitalisierungsbezogenen Kompetenzen von Schüler:innen und Lehrkräften? Wie wirksam gestalten sich die Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte und die Professionalisierung schulischer Führungskräfte hin zu einer Digital-Leadership-Rolle? Welchen Beitrag leisten dafür die Aktivitäten des Forums und seiner Mitgliedsstiftungen? Wie unterstützen Maßnahmen von Bund und Ländern?

Wir beginnen den Abend mit einer Rückschau und reflektieren die Jahre seit der Vereinsgründung entlang von drei strategischen Handlungsfeldern gemeinsam mit unserem Vorstand Jacob Chammon, den Vorständ:innen und Geschäftsführer:innen unserer neun Mitgliedsstiftungen sowie „critical friends“ aus der Bildungspraxis, Wissenschaft und der Politik. Wir freuen uns sehr, dass wir dafür Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Professorin für Schulpädagogik an der Universität Paderborn, Silke Müller, Schulleiterin der Waldschule Hatten, Prof. Dr. Katharina Scheiter, Professorin für Digitale Bildung an der Universität Potsdam, und Dr. Isabelle Sieh, Leitung der Geschäftsstelle, Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK), gewinnen konnten.

Im Anschluss möchten wir uns der politischen Dimension unserer Mission hin zu einer chancen- und teilhabegerechten Bildung unter Einbezug digitaler Potenziale widmen und freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Jens Brandenburg, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), und Steffen Freiberg, Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, zwei Vertreter:innen aus Bund und Ländern begrüßen dürfen.

Danach freuen wir uns auf zwei kritische Interventionen zum System Schule von der Transformationsexpertin Myrle Dziak-Mahler und den Schüler:innen Laurenz AllerGloria DargatzIda Keller und Harrison Krampe vom StadtschülerInnenrat Frankfurt.  Die Thesen diskutieren Peter Heidt (FDP), Kai Gehring (Bündnis 90/Die Grünen), Lars Rohwer (CDU), Dr. Petra Sitte (Die Linke) und Katrin Zschau (SPD) in einem politischen Panel.

Moderiert wird der Parlamentarische Abend von Muschda Sherzada.

Das vollständige Programm finden Sie hier zum Download.

Download

Speaker:Innen

Dr. Jens Brandenburg

Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Steffen Freiberg

Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Laurenz Aller

Schüler an der Schule am Ried und Stadtschulsprecher, StadtschülerInnenrat Frankfurt

Jacob Chammon

Vorstand, Forum Bildung Digitalisierung

Gloria Dargatz

Schülerin an der Anna-Schmidt-Schule und Stellvertretende Stadtschulsprecherin, StadtschülerInnenrat Frankfurt

Myrle Dziak-Mahler

Kanzlerin, Alanus Hochschule Bonn

Prof. Dr. Birgit Eickelmann

Professorin für Schulpädagogik, Universität Paderborn

Kai Gehring

Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Bündnis 90/Die Grünen

Peter Heidt

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, FDP

Christine Jacobi

Geschäftsführerin, Dieter von Holtzbrinck Stiftung

Ida Keller

Schüler:innensprecherin, Schule am Ried und Vorstandsmitglied, StadtschülerInnenrat Frankfurt am Main

Harrison Krampe

Ehemaliger stellvertretender Stadtschulsprecher, StadtschülerInnenrat Frankfurt

Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst

Vorsitzende des Vorstands, Joachim Herz Stiftung

Silke Lohmiller

Geschäftsführerin, Dieter Schwarz Stiftung

Silke Müller

Schulleiterin, Waldschule Hatten

Lars Rohwer

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, CDU

Prof. Dr. Katharina Scheiter

Professorin für Digitale Bildung, Universität Potsdam

Dr. Nina Smidt

Geschäftsführende Vorständin und Sprecherin, Siemens Stiftung

Dr. Isabelle Sieh

Leitung der Geschäftsstelle, Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK)

Dr. Petra Sitte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Die Linke

Dr. Bernhard Straub

Geschäftsführer, Robert Bosch Stiftung

Matthias Graf von Kielmansegg

Mitglied der Geschäftsführung, Vodafone Stiftung Deutschland

Dr. Markus Warnke

Geschäftsführer, Wübben Stiftung

Dr. Ekkehard Winter

Geschäftsführer, Deutsche Telekom Stiftung

Dr. Dirk Zorn

Director Bildung und Next Generation, Bertelsmann Stiftung

Katrin Zschau

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, SPD

Moderation

Muschda Sherzada

Moderatorin und Kommunikationsexpertin

Kontakt

Sie interessieren sich für die Veranstaltung und möchten gerne teilnehmen? Dann schreiben Sie uns gerne eine kurze E-Mail und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. Auch Vertreter:innen von Presse und Medien sind herzlich eingeladen, sich für die Veranstaltung zu akkreditieren.

Foto: Phil Dera
Katharina Bruck (sie/ihr)
Event- und Officemanagement

katharina.bruck@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-73

Foto: Phil Dera
Olka Esparam (sie/ihr)
Projektmitarbeit Kommunikation

olka.esparam@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-74

Foto: Phil Dera
Ari Henjes-Kunst (kein Pronomen)
Leitung Handlungsfeld „Kultur der Digitalität“

ari.henjes-kunst@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-60

Foto: Phil Dera
Philipp Schulz (er/ihm)
Leitung Kommunikation

philipp.schulz@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-62

Foto: Phil Dera
Eric Stefanov (er/ihm)
Werkstudent Kommunikation

eric.stefanov@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-71

Foto: Phil Dera
Anne Woltmann (sie/ihr)
Ko-Leitung Teilprojekt lernen:digital

anne.woltmann@forumbd.de +49 (0) 30 5858466-75

Foto: Phil Dera
Hanni Wörner (sie/ihr)
Projektmitarbeit

hanni.woerner@forumbd.de +49 (0) 30 5858 466-77

Jetzt teilen