Konferenz Bildung Digitalisierung 2020

19. – 20.11.2020 Online

Am 19. und 20. November 2020 lädt das Forum Bildung Digitalisierung zum fünften Mal in Folge Interessierte aus Bildungspraxis, Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Konferenz Bildung Digitalisierung ein. Die Konferenz Bildung Digitalisierung ist die Leitkonferenz für gute Schule in der digitalen Welt im deutschsprachigen Raum und zentrale Plattform für den fachlichen Austausch und die Vernetzung aller Akteure im Feld der Digitalisierung und schulischen Bildung. In diesem Jahr findet die Konferenz Bildung Digitalisierung vollständig digital statt.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen wir uns über digitale Schulentwicklung und Visionen für die Schule der Zukunft austauschen, innovative Konzepte und neue Ansätze für zeitgemäßes Lehren und Lernen mit digitalen Medien diskutieren, um damit entscheidende Impulse für einen allumfassenden digitalen Kulturwandel im Bildungssystem setzen. Die KonfBD20 ist damit der Ort, an dem gute Beispiele und wertvolle Erfahrungen zur Gestaltung des digitalen Wandels in der Bildung sichtbar und nutzbar werden.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Anmeldung

PROGRAMM

Das Programm der KonfBD20 setzt sich aus über 60 Programmpunkten in unterschiedlichen Formaten zusammen. Es erwarten Sie viele spannende und abwechslungsreiche Panels, Keynotes, Talks, Workshops und Sessions. Ein Großteil der Programmbeiträge wurde wie in den Vorjahren über einen offenen Call for Participation ausgewählt.

Zum Programmheft

0
Tage
0+
Teilnehmende
0
Tracks
0+
Programmpunkte
0+
Speaker*innen

TRACKS

Teilhabe.digital: Wie können wir verhindern, dass durch die fortschreitende Digitalisierung nicht noch mehr Schüler*innen abgehängt werden und gewährleisten, dass Bildungserfolg nicht vom Einkommen der Eltern oder vom Wohnort abhängt? Welche Voraussetzung braucht es, damit sich Kinder und Jugendliche durch eine digitalisierte Welt selbstbestimmt bewegen und aktiv an der Gesellschaft teilhaben können? Der Track Teilhabe.digital widmet sich den großen Fragen dieser Zeit und behandelt Themen wie Bildungsgerechtigkeit in der digitalen Welt, Demokratiebildung, Partizipation von Schüler*innen, Service Learning und Desinformation.

Lernen.digital: Von 21st Century Skills und neuer Lernkultur über die Potenziale außerschulischen Lernens bis hin zur transdisziplinären Weiterentwicklung des klassischen Fachunterrichts: Wie sieht der Unterricht der Zukunft aus und wie können Schüler*innen in ihren digitalen Kompetenzen fit gemacht werden? Im Track Lernen.digital stehen zeitgemäße Lehr- und Lernsettings mit digitalen Medien im Fokus.

Zukunft.digital: Was gestern noch ein Nischenthema war, kann morgen schon höchste Relevanz haben – die Coronakrise hat es vorgemacht. Der offene Track Zukunft.digital gibt bewusst den Themen eine breite Bühne, die bisher noch wenig Beachtung im Diskurs zu guter Schule in der digitalen Welt erhalten haben – von internationalen Strategien, Fragen der Inklusion und des Ganztags bis hin zu Schulbau und Pädagogischer Architektur.

FAST FORWARD –
SCHULENTWICKLUNG DIGITAL

Unter der Überschrift FAST FORWARD findet die KonfBD20 vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie und den Erfahrungen aus den flächendeckenden Schulschließungen statt. In einer nie dagewesenen Geschwindigkeit mussten sich Schulleitungen, Lehrkräfte, Eltern und Schüler*innen auf eine neue Situation einstellen und in kürzester Zeit Konzepte für das Lehren und Lernen auf Distanz und von zuhause erarbeiten und umsetzen. Damit wurden digitale Schulentwicklungsprozesse in Gang gesetzt und beschleunigt. Auch Fragen der Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe rücken dabei in den Fokus der Debatte. Auf der KonfBD20 wollen wir die großen Fragen stellen: Wie wollen wir den digitalen Wandel nutzen, um gemeinsam in der Schule der Zukunft von- und miteinander zu lernen und eine zeitgemäße Lernkultur zu ermöglichen? Welche Rahmenbedingungen braucht es dafür seitens der Bildungsverwaltung und Politik? Und wie können wir gewährleisten, dass alle Kinder und Jugendlichen dieselben Zugangschancen für gute Bildung in der digitalen Welt erhalten?

Der Schub, den die Digitalisierung in den letzten Wochen und Monaten durch die Pandemie erhalten hat, sollte nicht verspielt werden. Die gewonnenen Erfahrungen ermöglichen die Chance, digitale Bildung langfristig im System zu verankern – damit aus FAST FORWARD nicht BACK TO NORMAL wird.

FRAGEN UND ANTWORTEN

DAS WAR DIE KONFBD19

Wie kann Schule auf eine zunehmend digitalisierte Welt vorbereiten? Welche gelungenen Beispiele gibt es und wie lassen sich diese nutzen, um einen Entwicklungsprozess im gesamten Bildungssystem anzustoßen? Das waren die zentralen Leitfragen der vierten Konferenz Bildung Digitalisierung des Forum Bildung Digitalisierung am 12. und 13. September 2019 in Berlin – mit über 700 Teilnehmenden und mehr als 90 Programmpunkten die bislang größte.

Mehr dazu

Mit Klick auf den Play-Button heben Sie die Blockierung auf. Gleichzeitig erhalten YouTube/Google personenbezogene Daten über Ihren Zugriff. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

KONTAKT

Lisa Henjes-Kunst
Projektmanagement
lisa.henjes-kunst@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-60

Kathinka Richter
Projektmitarbeit
kathinka.richter@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-61

Philipp Schulz
Presse und Kommunikation
philipp.schulz@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-62

PRESSE UND KOMMUNIKATION

Sie sind Journalist*in, benötigen Informationen zum Thema oder haben Interesse an der Konferenz Bildung Digitalisierung 2020 teilzunehmen? Dann treten Sie gerne direkt mit uns in Kontakt und schreiben an: philipp.schulz@forumbd.de.

Sie möchten Informationen über die KonfBD20 auf Ihrer Website veröffentlichen oder über Newsletter und Social-Media-Kanäle streuen? Gerne können Sie dafür unsere vorgefertigten Textbausteine und Sharepics zur KonfBD20 verwenden. Schreiben Sie uns dafür einfach eine kurze E-Mail an redaktion@forumbd.de und wir lassen Ihnen umgehend ein kleines Kommunikationspaket zukommen.

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.