KonfBD2go: Die Zukunft des MINT-Lernens – Unterricht neu denken

30.03.2021, 16:00 - 17:30 Uhr Online

Geteilte Vorstellungen von Unterricht formen unsere Vorstellung von dem, was Schulalltag ist. Die Digitalisierung erreicht Unterricht zurzeit vornehmlich durch neue Produkte, Werkzeuge und Anforderungen. Diese wurden aber ohne ein gemeinsames Bild des zukünftigen Unterrichts entwickelt, teilweise vielleicht sogar ganz ohne ein solches Bild. Im Unterricht, wie in anderen Lebensbereichen, werden bekannte Abläufe, Formate und Rahmen „disruptiv“ verändert und es liegt an den beteiligten Akteuren, neue Rahmen, neue Abläufe, neue „Normen“ zu entwickeln, die den „digitalen Unterricht“ prägen. Gemeinsam soll in diesem Workshop erarbeitet werden, wie digitaler Unterricht ganz grundsätzlich aussehen kann, wenn er die Regel und nicht die Ausnahme ist. Die Erfahrungen des Distanzunterrichts der vergangenen Monate können hierfür wichtige Ideengeber sein. Aufbauend darauf, leiten wir gemeinsam Anforderungen an digitale Unterrichtswerkzeuge und an die Lehrkräftebildung ab.

Anmelden

Der Online-Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe KonfBD2go richtet sich an interessierte Lehrkräfte aller Schulformen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 30 Personen beschränkt. Weitere Informationen zu unserem neuen Format KonfBD2go finden Sie unten.

REFERIERENDE
  • Mina Ghomi

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Andreas Mühling

    Leiter der Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik (DDI)

    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Dr. Stefan Sorge

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

ÜBER DIE KONFBD2GO

Die KonfBD2go ist eine digitale Veranstaltungsreihe, in der wir unsere beliebte Konferenz Bildung Digitalisierung als komprimiertes Format anbieten und Ihnen die Wartezeit bis zur KonfBD21 im November verkürzen wollen. In einer Reihe von zielgruppenspezifischen Online-Workshops wollen wir konkrete Ansätze für das Lehren und Lernen mit digitalen Medien vorstellen, Impulse und gelungene Best Practices rund um die digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung aufzeigen und über Visionen für die Transformation des Bildungssystems diskutieren – aus der Community für die Community. Unser Ziel ist es dabei, die Auseinandersetzung mit den Themen über die jährliche Konferenz hinaus aufrechtzuerhalten und zu verstetigen und Ihnen ein zusätzliches Angebot für die fachliche Vernetzung zu bieten. Im Rahmen der KonfBD2go wiederholen wir von Mitte März bis Mitte April zunächst drei Online-Workshops aus dem Programm der KonfBD20, die dort aufgrund der hohen Nachfrage nur einer begrenzten Anzahl an Teilnehmenden angeboten werden konnten.

FRAGEN UND ANTWORTEN

KONTAKT

Projektteam:

Lisa Henjes-Kunst
Projektmanagement
lisa.henjes-kunst@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-60

Kathinka Richter
Projektmitarbeit
kathinka.richter@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-61

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.