SpotlightBD

Kooperation von Schulträgern und Schulleitungen bei der digitalen Schulentwicklung

Online

Mit Klick auf den Play-Button heben Sie die Blockierung auf. Gleichzeitig erhalten YouTube/Google personenbezogene Daten über Ihren Zugriff. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Die Gestaltung guter Bildungsangebote ist eine gemeinschaftliche Anstrengung zahlreicher Akteure in der jeweiligen Bildungsregion. Das gilt besonders für die Gestaltung des digitalen Wandels an Schulen, bei der es einer veränderten Form der Zusammenarbeit, einer kontinuierlichen Kommunikation auf Augenhöhe und regelmäßigen Austauschs aller beteiligten Akteure vor Ort bedarf. 

Mit unseren Projekten wie dem LabBD, einem Dialog- und Experimentierraum für Schulleitungen und ihre Träger, und dem Kooperationsprojekt „Digitale Schule regional gestalten” mit der Bertelsmann Stiftung und dem Zentrum für digitale Bildung und Schule in der Bildungsregion im Kreis Gütersloh bieten wir  Formate für den wichtigen Erfahrungsaustausch an. Mit ihnen machen wir gelungene Praxisbeispiele sichtbar, um Schulen, Schulträgern und weitere Bildungsakteure dabei zu unterstützen, digitale Schulentwicklungsprozesse vor Ort gemeinsam zu planen, anzugehen und zu gestalten. Einen umfassenden Überblick über Handlungsfelder, Prozessschritte und Akteure liefert die im Rahmen des Kooperationsprojekt „Digitale Schule regional gestalten“ entstandene Orientierungshilfe.

Wie kann eine tragfähige Zusammenarbeit in der Bildungsregion aussehen? Wie können wir die Kooperation zwischen Schulen, Schulträgern, Schulaufsichten, regionalen Bildungsbüros und den weiteren Akteuren fördern und stärken? Wie können dafür gut geeignete Formate aussehen, wo liegen Herausforderungen und welche Erfahrungen wurden bereits gemacht? 

Über diese Fragen möchten wir am 6. September 2021 in unserer Reihe SpotlightBD mit Vertreter:innen kommunaler Spitzenverbänden, Tranferagenturen  und der Bildungsforschung diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von der radioeins-Moderatorin Katja Weber. Die vollständige Agenda finden Sie hier zum Download.

Anmelden

Die Veranstaltung gliedert sich in einen öffentlichen Teil mit Inputs und Diskussionsrunde. Im Anschluss gehen wir in den vertieften Austausch mit Vertreter:innen aus den kommunalen Spitzenverbänden und den Transferagenturen der Bundesländer. Bei Interesse an einer Teilnahme am internen Teil der Veranstaltung, schreiben Sie gern eine kurze E-Mail an: michaela.weiss@forumbd.de.

Ablauf

  • Teil I: Begrüßung, Impulse und Diskussion

    14:00 Begrüßung
    14:10 Impuls: Schulträger und Schulleitungen an einem Tisch - Unterstützungsangebote zur digitalen Schulentwicklung in der Bildungsregion Kreis Gütersloh (Rüdiger Bockhorst und Norbert Kreutzmann)
    14:20 Impuls: Schulträgertum und Educational Governance im 21. Jahrhundert (Prof. Dr. Esther Dominique Klein)
    14:40 Diskussion
  • Teil II: Austausch zu Bedarfen und möglichen Unterstützungsangeboten

    15:35 Begrüßung zum internen Part
    15:40 Kennenlernen und Erfahrungsaustausch
    16:50 Abschluss und Ausblick
Gäste
  • Rüdiger Bockhorst

    Geschäftsführer

    Zentrum für digitale Bildung und Schule gGmbH
  • Klaus Hebborn, Leiter des Dezernats Bildung, Kultur, Sport und Gleichstellung des Deutschen Städtetags

    Klaus Hebborn

    Leiter des Dezernats Bildung, Kultur, Sport und Gleichstellung

    Deutscher Städtetag
  • Dr. Stefanie Hildebrandt

    Leitung

    Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Brandenburg
  • Prof. Dr. Esther Dominique Klein

    Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Schulpädagogik

    Philipps-Universität Marburg
  • Dr. Norbert Kreutzmann

    Leiter des Bildungsbüros Kreis Gütersloh

    Zentrum für digitale Bildung und Schule gGmbH

Kontakt zum Projektteam

Sie haben Fragen zur Teilnahme an der Veranstaltung oder zum Programm? Dann wenden Sie sich gern an unser Projektteam. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

über die Veranstaltungsreihe

In der (Online-)Veranstaltungsreihe SpotlightBD stellen wir aktuelle Veröffentlichungen wie Impulspapiere oder Expertisen vor und diskutieren gemeinsam mit Expert:innen zu relevanten Fragestellungen rund um die Themen Digitale Bildung und Schulentwicklung. Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Entscheidungsträger:innen aus Politik und Verwaltung, Schulträger sowie Expert:innen aus dem kommunalen Bildungsmanagement, stehen aber auch allen anderen Gestalter:innen von Bildung in der digitalen Welt offen.

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.