Online-Workshop „Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft zur Gestaltung des digitalen Wandels“

07.05.2020

Das Forum Bildung Digitalisierung lädt am 7. Mai 2020 ein zum Workshop „Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft zur Gestaltung des digitalen Wandels“, um zusammen mit Schulleitungen und Projektverantwortlichen an Schulen sowie von zivilgesellschaftlichen Initiativen ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam mit Forschenden der Technischen Universität Hamburg und Vertreter*innen aus Schulen und zivilgesellschaftlichen Initiativen möchten wir die Zwischenergebnisse einer derzeit durchgeführten Studie reflektieren und diskutieren. Ziel ist es, eine für die Zielgruppe passende Form der Aufbereitung und Darstellung der Ergebnisse herauszuarbeiten.

Aktuell entsteht im Auftrag des Forum Bildung Digitalisierung am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der TUHH eine Studie, um Erfahrungen und Empfehlungen zur Gestaltung der verschiedenen Formen der Zusammenarbeit zwischen Schulen und zivilgesellschaftlichen Initiativen zu erheben, zu systematisieren und strukturiert aufzuarbeiten. Mehr Informationen zum Vorhaben finden Sie hier.

Der Workshop beginnt um 9:00 Uhr und endet um 12:30 Uhr. Die Teilnahme am Workshop ist auf 20 Personen begrenzt und nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich gerne an Doreen Otte.

Wir hatten ursprünglich mit einer Präsenzveranstaltung in Berlin geplant. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir spontan umdisponiert und planen nun alternativ ein Online-Format. Weitere Informationen dazu versenden wir rechtzeitig mit der Anmeldebestätigung.

KONTAKT

Doreen Otte
Projektmitarbeit
doreen.otte@forumbd.de
+49 (0) 30 5858466-67

    NEWSLETTER

    NewsBD

    Der 14-tägliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.