OERcamp Werkstatt Nordost

Foto: Christoph Friedhoff / CC BY 4.0

Werkstatt für digitale Lehr-Lern-Materialien

04. – 06.11.2019 Ludwigsfelde, LISUM

SCHULBAUSTEINE AUF OERCAMP

Vom 4.-6. November hat das OERcamp im Lehrerbildungsinstitut der Länder Berlin-Brandenburg (LISUM) stattgefunden. Das Forum Bildung Digitalisierung war mit einer eigenen Community vertreten. Lehrkräfte mit Schulleitungsaufgaben gaben Feedback zum Entwicklungsstand der Schulbausteine des Forum. Weitere Inhalte und Elemente wurden gemeinschaftlich ausgebaut und tragen zum Mehrwert der prototypischen Bausteine bei.

„Die Veranstaltung mit den anwesenden Schulleitungen und Schulleitungsmitgliedern hat uns enorm geholfen, unsere drei Bausteine noch präziser an die Bedarfe der Praxis anzupassen“, berichtet Produkt- und Projektmanager Jacob Chammon. Das betrifft die geltenden Arbeitstitel Digitale Lehr-Lernmaterialien kollaborativ erstellen, Mikrofortbildungen einführen und ePorfolio als Bewertungsformat. Auch im Bereich von Open Source Tools wurde das Team durch anregenden Austausch inspiriert.

Ohne aktive Schulleitungen geht es nicht

„Vielen Lehrkräften ist unklar, welche Möglichkeiten sich zukünftig ergeben, Schule und Unterricht zu gestalten. Diese Unsicherheiten gilt es abzubauen“, so Julia Klopp von der Beruflichen Schule Hermannswerder in Potsdam, die selbst Medienentwicklungspläne verantwortet. Ihr ist es darüber hinaus wichtig, dass sich Schulen vernetzen und Erfahrungen austauschen. „Die Zahl derer, die Lust haben, digitale Schule zu gestalten wird größer und der Ruf nach Teilhabe lauter“, ist sich Sven Mallon von der Otto-Tschirch-Oberschule in Brandenburg an der Havel sicher. Mallon will die Schulbausteine des Forum alsbald in der Praxis sehen. „Ich weiß, ich brauche einen Leitfaden und einen verlässlichen Zugriff auf Informationen, um Argumente zu haben, wie Schulentwicklung nach dem Digitalpakt aussehen soll.“

Das Forum Bildung Digitalisierung möchte den digitalen Kulturwandel von Schule aktiv begleiten und entwickelt Schulbausteine als Hilfestellung für diesen Veränderungsprozess. Das OERcamp ist ein neues Format, das die Arbeit an Lehr-Lern-Materialien in den Mittelpunkt stellt und die Kultur des Teilens stark macht. Das Konzept baut auf den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung untereinander, um digitale Materialien für die Schul- und Unterrichtsentwicklung auf den Weg zu bringen. Insgesamt unterstützten zwölf Coaches die Teilnehmer*innen bei Fragen zu freien Lizenzen, Bildungspraktiken und digitalen Tools.

Die Ergebnisse aus der Community Digitales Selbstlernmaterial für Schulleitungen stehen online unter freier Lizenz zur Verfügung. Für Rückfragen stehen Ihnen Franziska Knöppchen, Bianca Ely und Jacob Chammon vom Team Schulbausteine gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Schulbausteinen

    NEWSLETTER

    DigitalDienstag

    Der wöchentliche Newsletter zu Neuigkeiten des Forum Bildung Digitalisierung und seinen Mitgliedsstiftungen sowie einem Überblick zu aktuellen Meldungen rund um zeitgemäße, digitale Bildung – kurz zusammengefasst und eingeordnet vom Team in der Geschäftsstelle.